Oberösterreich radelt zur Schule

Der Fahrradwettbewerb für Schulen

Oberösterreich radelt zur Schule findet voraussichtlich erst 2021 wieder statt.


Aufgrund der außergewöhnlichen und herausfordernden Situation konnte die Aktion „Oberösterreich radelt zur Schule“ heuer nicht wie geplant gestartet werden. Andererseits ist durch den reduzierten/abgesagten Turnunterricht der tägliche Schulweg eine Möglichkeit für mehr Bewegung.

Schulen können mit der Plattform „Oberösterreich radelt“ einen Anreiz für den Schulweg mit dem Rad zu setzten.


Das bedeutet:

  • Schulen können für die Aktion „Oberösterreich radelt“ freigeschaltet werden. Wie dies funktioniert, kann hier nachgelesen werden
  • SchülerInnen können sich dann auf ooe.radelt.at selbst für ihre Schule/Klasse anmelden. Alternativ können wir auch gerne für euch eine Liste mit SchülerInnen eintragen.
  • Kilometer und/oder Schulwege können über die Österreich radelt App oder über ooe.radelt.at eingetragen werden.

 

Alle Teilnehmenden haben die Chance auf tolle Preise bei den Gewinnspielen. Eine Übersicht über die Gewinnmöglichkeiten findet sich hier.




Was SchulradlerInnen bewegen

  1.  Sie ersetzen Elterntaxis und reduzieren den Autoverkehr
  2.  Sie demonstrieren täglich aktiven Klimaschutz, indem sie CO2 sparen.
  3.  Sie trainieren ihre Fitness und haben gemeinsam Spaß dabei!
Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android