Veranstalter

Radfahren fördern leicht gemacht!

Wollt auch ihr als Gemeinde, Betrieb, Verein oder Schule Radfahren fördern? Dann könnt ihr bei der kostenlosen Rad-Motivationsaktion "Oberösterreich radelt" als Veranstalter mitmachen! Bereits jetzt machen in ganz Österreich viele Veranstalter mit. Sorge dafür, dass auch deine Gemeinde, Betrieb, Schule oder dein Verein dabei ist!

Was bedeutet die Anmeldung als "Veranstalter"?

Als Veranstalter wirst du hier auf der Website beim Anmelden aufgelistet. Wer sich als TeilnehmerIn bei OÖ radelt online registriert, kann sich einer Wohngemeinde, einem Arbeitgeber, einem Verein und/oder einer Bildungseinrichtung zuordnen. Dadurch zählen die geradelten Kilometer dann im Ranking für diese Veranstalter!

Was benötigen wir für die Anmeldung als Veranstalter?

Wenn auch du deine Gemeinde, deinen Betrieb, Verein oder deine Bildungseinrichtung bei "Oberösterreich radelt" als Veranstalter anmelden möchtest, dann melde dich bitte per mail an ooe@radelt.at bei uns mit folgenden Informationen

  • Name des Veranstalters (des Betriebs, der Gemeinde, des Vereins, der Schule)
  • Adresse des Veranstalters
  • Name der Kontaktperson (AdministratorIn)
  • E-Mail und Telefonnummer der Kontaktperson
  • Bei Arbeitgebern: die aktuelle Mitarbeiterzahl für die Statistik
  • Wenn vorhanden Logo und Homepage des Veranstalters


Gehe ich durch die Anmeldung Verpflichtungen ein?

Nein. Österreich radelt ist eine kostenlose Service- und Rad-Motivationsplattform. Es ist ihrem Zeitbudget, Engagement und ihren Ideen überlassen ob Sie zusätzliche Bewerbungsanreize setzen. Sie können sich aber gerne hier inspirieren lassen: Tipps für Gemeinden: Zum Radfahren motivieren [pdf]

Muss man sich jedes Jahr neu anmelden?

Das ist nicht nötig, du bleibst (sofern du dich nicht aktiv abmeldest) auch in den nächsten Jahren als Veranstalter bei OÖ radelt gelistet. Auch die Zugangsdaten der TeilnehmerInnen bleiben erhalten.

Was ist die Idee hinter Österreich radelt?

Mit Österreich radelt gibt es erstmals eine bundesweite Rad-Motivations-Aktion. Der spielerische, freundschaftliche Wettbewerb motiviert zum Radfahren. Zusätzlich sind die täglichen Gewinnchancen ein Ansporn sich öfter aufs Rad zu schwingen.

Warum Radverkehr fördern?

Wird mehr Rad gefahren, bedeutet das in jeder Hinsicht mehr Lebensqualität. Der Verkehr verringert sich, es gibt weniger Parkplatzdruck und Stau. Durch das Radeln werden die Gesundheit und Kondition verbessert. Und auch Klima und Umwelt profitieren. Vor allem aber macht Radfahren Freude.



Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android