Gemeinsam 1000 Kilometer knacken

Das Ziel des Schoolbiker war als Klasse insgesamt 1.000 Kilometer zu radeln. Zehn Schulklassen erreichten diese Vorgabe und nahmen an der Verlosung von 500€, 300€ und 200€ für die Klassenkassa teil.

 Die glücklichen GewinnerInnen der Hauptpreise waren: 

  • 500 €: WRG/ORG Wels, Klasse 2C
  • 300 €: BRG Wels Wallererstraße, Klasse 2t
  • 200 €:  Gymnasium Dachsberg, Klasse 5B

"Die Aktion hat auf jeden Fall zum Fahrrad fahren motiviert", waren sich die Schülerinnen und Schüler einig. Die Klasse 2C des WRG/ORG Wels berichtet: "Wir haben einige UmweltliebhaberInnen und Radfahrbegeisterte unter uns. Umso größer war die Freude, als uns unsere Lehrerinnen von diesem Wettbewerb erzählten. Voller Tatendrang begannen wir zu radeln: Einige in der Früh zur Schule, andere zuhause und in der Freizeit. Viele waren sehr fleißig und fuhren fast nur noch mit dem Rad. Die Vorteile sind, dass man weniger Benzin verbraucht und am Morgen gleich wacher in der Schule ankommt.

Die Klasse möchte den Gewinn für einen Ausflug in einen Hochseilgarten verwenden und freut sich schon sehr darauf.

Auch die 2t des Gymnasiums Wallererstraße freute sich sehr über den Gewinn.

Auch die 2t des Gymnasiums Wallererstraße (Bild) und 5B des Gymnasiums Dachsberg freuten sich sehr über den Gewinn.


Die Statistik der aktivsten Schulen:

Schule
TeilnehmerInnen
Radkilometer
km/TN
WRG/ORG Wels
82
9.240,30
112,69
Gymnasium und ORG Dachsberg
97
5.055,90
52,12
BRG Wels Wallererstraße
36
3.232,90
89,80
BRG solarCity Linz
42
1.489,00
35,45
Bundeshandelsakademie 1 Wels
35
1.345,00
38,43
TNMS Lembach
26
482,70
18,57

 

 

 

 


 

Fotos: Stadt Wels