Schoolbiker

Welche Klasse radelt 1000 Kilometer?

Jede Schule kann kostenlos beim Schoolbiker Wettbewerb von „Oberösterreich radelt“ teilnehmen und ihre SchülerInnen motivieren, möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen! Dafür sind keine sportlichen Höchstleistungen nötig. Jeder Kilometer zählt! 

Nehmt als Schule oder Klasse bei „Oberösterreich radelt“ teil!  

  • Spielerischer Wettbewerb und Motivation zum Radfahren für alle SchülerInnen 
  • Radeln macht Spaß, fördert die Gesundheit und Konzentrationsfähigkeit und ist gut fürs Klima und die Umwelt – mit dem Rückenwind von „Oberösterreich radelt“ lassen sich die vielfältigen Vorteile des Radfahrens entdecken. 
  • Mit etwas Glück 200€, 300€ oder 500€ für die Klassenkassa gewinnen! Jede Klasse, die gemeinsam 1000 Kilometer oder mehr radelt, nimmt an der Verlosung teil.

Mitmachen ist ganz einfach:

  1. Anmeldung der Schule oder Klasse mit einer Ansprechperson bei ooe@radelt.at
  2. Interne Bewerbung 
  3. Mitradeln und Radkilometer sammeln
  4. Offizielles Ende des Schoolbiker Wettbewerbs: 19. Juni 2019  
  5. Wünschenswert ist, wenn sich die Schule motivierende Aktionen oder Anreize zur Teilnahme überlegt.
  6. Mit etwas Glück 200, 300 oder 500 Euro für die Klassenkassa gewinnen!

Tipp: Die doppelte Gewinnchance

Neben dem Schoolbiker Wettbewerb kannst du dich auch für den Hauptbewerb "Oberösterreich radelt" anmelden, Radkilometer für deine Heimatgemeinde oder einen Verein sammeln und mit etwas Glück auch dort tolle Preise gewinnen. Diese Aktion läuft auch nach Schulschluss bis zum 30. September weiter. Alle im Rahmen des Schoolbiker-Bewerbs geradelten Kilometer zählen dann auch für die Hauptaktion "Oberösterreich radelt".

Foto: pd-f.de

Hole dir die App!
In Kürze kostenlos für iOS & Android