Sonder-Aktion: Österreich radelt zur Arbeit

Arbeitsradeln im Mai

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und auch auf dem Arbeitsweg Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Oberösterreich radelt“ bietet im Mai 2021 wieder die passende Gelegenheit, sich besonders auf dem täglichen Weg zur Arbeit fit zu halten und durch den Verzicht aufs Auto die Umwelt zu schonen.

Das machst du ohnehin schon? Dann lade doch deine ArbeitskollegInnen ein, deinem Vorbild zu folgen und so gemeinsam Kilometer für euren Betrieb zu sammeln. 


Kurzurlaub gewinnen

Wer im Zeitraum von 1. bis 31. Mai mindestens 10 Tage geradelt ist und die Radtage hier auf ooe.radelt.at eingetragen hat, kann an der Verlosung von Sonderpreisen teilnehmen. In Oberösterreich werden 5 Gutscheine für ein E-Bike-Wochenende im Nationalpark Kalkalpen in der Villa Sonnwend verlost. Österreichweit wird für TeilnehmerInnen ein Mountainbike-Wochenende in den Alpen verlost, für besonders aktive Betriebe gibt es Radabstellanlagen zu gewinnen. 


Wie teilnehmen?

Die Teilnahme ist ganz einfach: Alle TeilnehmerInnen, die für ihren Arbeitgeber im Rahmen von "Oberösterreich radelt 2021" Kilometer sammeln, sind automatisch für die Sonder-Aktion "Oberösterreich radelt zur Arbeit" angemeldet. Bei allen weiteren TeilnehmerInnen scheint ab 1. Mai im Profil die Einladung zur Teilnahme auf. Um bei der Sonderaktion teilzunehmen, einfach per Klick zusagen und dann die geradelten Arbeitstage im Profil eintragen. 

Übrigens: Auch Personen im Homeoffice können teilnehmen. Sie können eine Freizeitradfahrt als „Radeltag“ eintragen.  Und auch kombinierte Arbeitswege, die mit Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden, gelten natürlich. Bitte aber nur die geradelten Kilometer in deinem Profil eintragen.

Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android