Sonder-Aktion: Österreich radelt zur Arbeit

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und auch auf dem Arbeitsweg Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Oberösterreich radelt“ bietet im Mai die passende Gelegenheit, sich besonders auf dem täglichen Weg zur Arbeit fit zu halten und durch den Verzicht aufs Auto die Umwelt zu schonen. Das machst du ohnehin schon? Dann lade doch deine ArbeitskollegInnen ein, deinem Vorbild zu folgen und so gemeinsam Kilometer für euren Betrieb zu sammeln. 

Sonderpreise im Mai gewinnen

Das geht natürlich während der gesamten Aktionsdauer von "Österreich radelt", aber besonderes Augenmerk legen wir darauf im Mai im Rahmen der Sonderaktion "Österreich radelt zur Arbeit". Denn wer in diesem Zeitraum von 1. bis 31. Mai mindestens 10 Tage geradelt ist und sie hier auf ooe.radelt.at eingetragen hat, kann an der Verlosung von Sonderpreisen teilnehmen. Diese gibt es in der Einzelkategorie und im Teambewerb für bis zu vier ArbeitskollegInnen der selben Firma: Auf ein glückliches Radelteam wartet ein Wellness- und Radelwochenende in Ungarn, zur Verfügung gestellt von Elite Radtours!

Allen TeilnehmerInnen der Sonderchallenge winken als Hauptpreis eine hochwertige Rad-Regenjacke von Löffler im Wert von 200 Euro sowie 20 "Österreich radelt"-Trikots von Löffler, fünf Kompass-Radkarten pro Bundesland und fünf UVEX-Radhelme.

Darüber hinaus gibt es pro Bundesland einen Sonderpreis für radaktive Betriebe: Wir verlosen nämlich in Kooperation mit der Arbeiterkammer in jedem Bundesland eine Radabstellanlage! Die Gewinnvoraussetzung ist ein E-Mail an oesterreich@radelt.at im Zeitraum 1. Mai bis 31. Mai mit einem Foto der Stelle, an der der Radbügel fehlt, und der Bestätigung der Geschäftsführung, dass dort ein Radbügel erreichtet werden darf. Die einsendende Person muss bei radelt.at für die Sonderaktion als TeilnehmerIn registriert sein. Die Radbügel werden von Innovametall und Ziegler Außenanlagen zur Verfügung gestellt, Details zu den Modellen folgen bald hier.

Zusätzlich verlost das Land Oberösterreich unter allen Teilnehmenden der Arbeitswege-Challenge sieben E-Mountainbike-Wochenenden im Nationalpark Kalkalpen mit Übernachtung in der Villa Sonnwend im Gesamtwert von 1.500 Euro.




Teilnahme

Die Teilnahme ist ganz einfach: bei allen auf ooe.radelt.at registrierten TeilnehmerInnen scheint ab 1. Mai im Profil die Einladung auf, bei der Sonderaktion teilzunehmen. Einfach per Klick zusagen und deine Kilometer und Radtage werden automatisch der Aktion zugeordnet und scheinen in einem eigenen Ranking auf. Sag es schon mal allen ArbeitskollegInnen weiter! Übrigens gelten natürlich auch kombinierte Arbeitswege, die mit Fahrrad und Öffentlichem Verkehr zurückgelegt werden, denn auch das hilft Umwelt und Gesundheit. Bitte aber nur die geradelten Kilometer in deinem Profil eintragen.

Hauptpreis Wellness & Rad

Als Hauptpreis wartet ein Wellness- und Radelwochenende in Ungarn, zur Verfügung gestellt von Elite Radtours! Dieser Preis wird  als Betriebs-Teampreis verlost - das bedeutet, wir verlosen an eine TeilnehmerIn der Sonderaktion "Österreich radelt zur Arbeit", die im Mai mindestens 10 Tage geradelt ist. Diese kann mindestens drei mitradelnde ArbeitskollegInnen dazu einladen. Der Reisegutschein beinhaltet vier Doppelzimmer, das heißt bis zu acht Personen können die Teamreise antreten!

Fotos: flyer-bikes.com / pd-f.de; Peter Provaznik / RadeltZurArbeit; Hochhauser / Oberösterreich Tourismus




Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android