Was ist neu?

Unter dem Motto "Oberösterreich radelt zur Arbeit" wurde bisher schon fleißig zur Arbeit geradelt. Ab 2019 können sich neben Betriebe nun auch Gemeinden, Bildungseinrichtungen und Vereine als Veranstalter an der Aktion beteiligen, Radkilometer sammeln und ihre BürgerInnen, MitarbeiterInnen, SchülerInnen oder Mitglieder zum Radfahren motivieren.

Im Alltag und in der Freizeit

"Oberösterreich radelt" lädt dich dazu ein, im Alltag und in der Freizeit das Fahrrad zu nutzen - vielleicht nicht immer, aber immer öfter. Ob du also in die Schule, zur Chorprobe, zur Feuerwehrübung oder ins Schwimmbad radelst; ob du dich am Weg ins Kaffeehaus oder zum Bäcker in den Sattel schwingst - jeder Kilometer zählt!

Jede Radfahrt ein Gewinn?

Für die Umwelt, deine Gesundheit, Kondition und fürs Geldbörsel auf jeden Fall! Als zusätzliche Motivation besteht bei "Oberösterreich radelt" die Chance auf attraktive Preise. Beim Radellotto wird von 21. März bis 30. September österreichweit jeden Tag ein Preis verlost. Zusätzlich haben oberösterreichische Teilnehmende die Chance auf Spezialpreise. Das Land Oberösterreich verlost 7 E-Mountainbike-Wochenenden im Nationalpark Kalkalpen im Gesamtwert von 1.500 Euro. 

Bist du bereit? Hier kannst du dich anmelden